In einer der Hauptrollen Reiner Wagner aus Dietzenbach, der eine spannende Rolle verkörpert und diese auch zu 100 % ausfüllt.
Johannes Lukas ist ein junger Mann, der trotz seiner 30 Jahre im Leben noch nicht viel erreicht hat. Eigentlich möchte er seiner Mutter, die seit Kurzem im Altersheim lebt, nur ein paar Bücher vorbei bringen, als er in einer Schublade in ihrer Wohnung einen vergessenen Film entdeckt.

Um ihr eine Freude zu machen, lässt er den Film entwickeln. Auf den Fotos entdeckt er dann aber nicht seine Mutter, sondern sich selbst, in Begleitung einer schönen Frau, an die er sich nicht erinnern kann. Er findet heraus, dass es sich um seine Freundin Sarah Völkl handelt, die bei einem Autounfall starb, bei dem er sein Gedächtnis verlor. Er versucht noch, das Erfahrene zu verarbeiten, als er Sarah Völkl plötzlich auf der Straße begegnet.

Altersfreigabe: (ab 6 J. in Begleitung eines Elternteils)

Laufzeit: ca. 100 min.



Offenbach Post am 5.2.2020: Der Hang zum Wahnsinn


No events available 🙁

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.