Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Verwandlung – Nach Franz Kafka

12. März 2022 von 20:00 - 22:00

Ein Theaterstück mit Susanne Fey und Christoph Visone – „Als Gregor Samsa eines Morgens aus seinen unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.“ (F. Kafka)
So beginnt eine der interpretationsreichsten Erzählungen der Literaturgeschichte. Franz Kafka schafft in seiner grotesken Parabel eine sprachlose Revolte gegen Entmenschlichung. Gregor, der rechtschaffende Sohn der Familie Samsa, hört eines Tages auf zu funktionieren. Er wird aus seinem Alltag gerissen und findet seine Seele vom Körper losgelöst. Einzige Brücke zum Leben nach draußen bildet zunächst seine Schwester Grete. Was passiert, wenn sich ein Mensch entscheidet, sein Dasein zu verändern? Wie verwandelt dieser Akt das Umfeld? Die Spieler interpretieren diese Erzählung in Form eines zwei Personen Stückes, mit Gregor und Grete im Zentrum. Entmenschlichung, Verlust, Angst aber auch Liebe und die Metamorphose einer Person in eine andere und die daraus resultierende Stärkung, bilden den Focus des Spiels, das multimedial inszeniert ist.
„Alle Kraft, die wir fortgeben, kommt erfahren und verwandelt wieder über uns.“
(R.M. Rilke)

Details

Datum:
12. März 2022
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
https://theater-schoene-aussichten.leoticket.de/6e5d1840-0f30-48c9-832a-3696e555036e

Veranstaltungsort

Theater Schöne Aussichten
Schäfergasse 22
Dietzenbach, Hessen 63128 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Theater Schöne Aussichten
E-Mail:
info@thesa.de
Veranstalter-Website anzeigen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.